Skulptur Dionysos
NEU

Art.Nr.:
ZLS669
EAN:
4251573704949
Lieferzeit:
5-7 Werktage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
1
Versandgewicht:
380 kg
3.304,54 EUR
inkl. 16 % MwSt., zzgl. Versand

Dionysos (altgriechisch: Διόνυσος, latein: Dionysus) ist der Sohn des Zeus und in der griechischen Götterwelt der  Gott des Weines, der Fruchtbarkeit, der Freude, der Trauben, des Schlemmens, des Wahnsinns und der Ekstase. Sein Pendant in der römischen Götterwelt ist Bacchus

Darstellung des Dionysos

In der Geschichte wurde Dionysos (griechischer Gott des Weines ) immer wieder auf unterschiedliche Weise dargestellt. Da er auch ein Gott des Dramas und des Spiels ist, zieren Gemählte und Skulpturen viele Theater, Opern und Schauspielhäuser. Dionysos wird hier mit Weinkranz auf dem Kopf und einer Querflöte dargestellt. An seinem linken Bein befindet sich eine Ziege.

Dionysos mit Ariadre auf der Semperoper in Dresden

Theaterplatz 2 Dresden Semperoper Pantherquadriga Dionysos Ariadne von Johannes Schilling 3

Die Semperoper in Dresden ist weltbekannt. Auf dem Hauptportal der Semperoper thront die Panther-Quadriga aus Bronze, die ein fester Bestandteil der Semperoper ist und nicht nur das Gebäude sondern den gesamten Theaterplatz schmückt. Diese zeigt den triumphalen Einzug von Dionysos und Ariadre in einem Streitwagen, der von vier Panthern gezogen wird. Es ist ein Werk von Johannes Schilling (* 23. Juni 1828 in Mittweida [Sachsen]-  †21. März 1910 in Klotzsche bei Dresden), der es in den Jahren 1871-1877 erschuf. Die Panther-Quadriga soll symbolisch die Musik in die ganze Welt tragen.

Abmessungen und Gewicht

Die Skulptur des Dionysos wirkt durch die Größe von ca. 2 Metern sehr monumental.

  • Höhe: ca. 200 cm
  • Breite: ca. 75 cm
  • Tiefe: ca. 45 cm
  • Gewicht: ca. 380 kg

Hinweise zum Naturstein

Die Skulpturen bestehen aus chinesischem Blaustein (Kalkstein) und wurden im Nachgang mit Säure behandelt, damit eine sandsteinähnliche braune Oberfläche entsteht. Durch die Behandlung des Natursteins mit Säure wird die Oberfläche des Natursteins unterschiedlich beeinflusst. Weichere Gesteinsadern werden mehr angegriffen, als das härtere Gestein. In der Oberfläche sieht das dann manchmal wie Risse aus. Das ist gewollt und soll den antiken Charakter der Skulptur verstärken. Kenner von Naturstein wissen das. Reklamationen dieser Art sind daher ausgeschlosssen. Bitte lesen Sie auch unsere Fragen- und Antwortenseite. Wir senden Ihnen vor dem Kauf auch gern weitere Fotos zu.

Ihre Frage zum Produkt

Captcha
*
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Ich willige ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
Sie können diese Einwilligung jederzeit per E-Mail oder telefonisch widerrufen.

Kundenrezensionen


Weitere Artikel aus dieser Kategorie:


Kunden die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen:



Tags:  Skulpturen 
29 von 69 Artikel in dieser Kategorie